Weiter zum Inhalt

Rubrik

Filter entfernen

Publikationstyp

Filter entfernen

Publikationsjahr


Autoren






Bücher

Aktive Filter: Rubrik: Umweltrecht | Publikationstyp: Taschenbuch |

Umwelt und Betrieb Buch

Rechtshandbuch für die betriebliche Praxis

Herausgeber: Giesberts, Ludger; Büge, Dirk; Schendel, Frank Andreas

500 Seiten, ISBN 978-3-86965-192-7, deu., Taschenbuch, 2012

78,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Arbeits- und Entscheidungshilfen für die umweltrechtlichen Anforderungen im Unternehmen Umweltschutz wird heute in vielen Unternehmen groß geschrieben. Zum einen müssen Betriebe zahlreiche Vorschriften beachten. Zum anderen spart gut durchdachter Um-weltschutz auch Kosten und verschafft Unternehmen somit wichtige Wettbewerbsvor-teile. Das praxisorientierte „Handbuch Umwelt und Betrieb“ bündelt g...

Rechtsfragen der Abscheidung und Speicherung von CO2 (CCS) Buch

Unter besonderer Berücksichtigung der Rechtslage in Brandenburg

Herausgeber: Knopp, Lothar; Peine, Franz-Joseph; Radcke, Andrea

228 Seiten, ISBN 978-3-86965-154-5, deu., Taschenbuch, 2011

42,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Aufgrund der durch den Klimawandel begründeten Notwendigkeit, die Treibhausgasemissionen zu reduzieren, gerät seit einigen Jahren neben anderen Klimaschutzinstrumenten vermehrt die sog. CCSTechnologie („Carbon Dioxide Capture and Storage“) in den Fokus von Politik und Wirtschaft. Dahinter verbirgt sich ein Verfahren, bei welchem im Rahmen eines Verbrennungsprozesses von fossilen Brennstoffen CO2 a...

Die Zukunft der Bahn Buch

Privatisierung, Wettbewerb, öffentliche Verkehrs- und Umweltinteressen

Herausgeber: Rodi, Michael

216 Seiten, ISBN 978-3-93980-437-6, deu., Taschenbuch, 2008

36,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Die „Zukunft der Bahn – Privatisierung, Wettbewerb, öffentliche Verkehrs- und Umweltinteressen“ war Gegenstand des 3. Greifswalder Forums „Umwelt und Verkehr“. Die Beiträge behandeln eine aktuelle Herausforderung für die Rechtspolitik: Wie kann der Staat funktionierenden Wettbewerb auf der Schiene herstellen und zugleich seiner Infrastrukturverantwortung, seiner Verantwortung für Mobilität der Bür...

Die Zukunft des öffentlichen Personennahverkehrs Buch

Privatisierung, Wettbewerb, öffentliche Verkehrs- und Umweltinteressen

Herausgeber: Rodi, Michael

243 Seiten, ISBN 978-3-86965-017-3, deu., Taschenbuch, 2009

44,80 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Der öffentliche Personennahverkehr und seine zukünftige Entwicklung sind gegenwärtig Gegenstand grundlegender Diskussionen. Die Europäische Kommission versucht seit Längerem, diesen bedeutenden Wirtschaftszweig für mehr privaten Wettbewerb zu öffnen. Insbesondere die bisherigen öffentlichen Anbieter sehen hierdurch wichtige öffentliche Verkehrsinteressen, den staatlichen Daseinsvorsorgeauftrag und...

Abfallverbrennung - energetische Verwertung oder Beseitigung? Buch

Brandt, André
Herausgeber: Haedrich, Martina; Kotulla, Michael

216 Seiten, ISBN 978-3-93980-401-7, deu., Taschenbuch, 2006

35,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Bei dem Milliardengeschäft Abfallentsorgung stehen sich wirtschaftliche, ordnungspolitische sowie ökologische Interessen gegenüber. Zu den besonders umstrittenen Entsorgungswegen gehört die Abfallverbrennung. Ob und wann diese als Verwertung zu fördern ist, oder ob sie als Beseitigung gilt, ist selbst nach den Entscheidungen des EuGH vom 13.2.2003 nicht abschließend geklärt. Die Arbeit befasst sic...

Das Recht der Errichtung von Biogasanlagen Buch

Peine, Franz-Joseph; Knopp, Lothar; Radcke, Andrea

250 Seiten, ISBN 978-3-86965-004-3, deu., Taschenbuch, 2009

39,80 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Aufgrund der durch den Klimawandel begründeten Notwendigkeit, die Treibhausgasemissionen zu reduzieren, entstand insbesondere in den letzten Jahren ein großes Interesse an Erneuerbaren Energien und somit auch an der Erzeugung von Biogas. Der Stellenwert der Biogaserzeugung ist seit der Jahrtausendwende beträchtlich gestiegen, wobei insbesondere die Verknüpfung von landwirtschaftlichen Betrieben mi...

Die Feststellung der Erheblichkeit von Bioversiditätsschäden nach dem USchadG Buch

Grundlagendaten für die FFH-Lebensraumtypen

Wiegleb; Wagner

116 Seiten, ISBN 978-3-86965-174-3, deu., Taschenbuch, 2011

26,80 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Am 14. November 2007 trat das deutsche Umweltschadensgesetz in Kraft, mithilfe dessen vom Verursacher eine Restitution für bestimmte Schäden an der Umwelt verlangt werden kann, sofern diese „erheblich“ sind. Zur Feststellung der „Erheblichkeit“ wurde an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus (BTU) mit Förderung durch die Bundesstiftung Umwelt DBU bereits früh ein Methodenvorschlag e...

Quotenmodelle zur Förderung erneuerbarer Energien Buch

Rechtsrahmen und Gestaltungsoptionen des Gesetzgebers

Komorowski, Thomas
Herausgeber: Rodi, Michael

307 Seiten, ISBN 978-3-93623-280-6, deu., Taschenbuch, 2006

41,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Ausgehend von der Prämisse, dass der Einsatz erneuerbarer Energien im Bereich der Elektrizitätserzeugung in Zukunft weiter erheblich gesteigert werden soll und am gegenwärtig praktizierten Fördersystem des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) grundlegende ökonomische Kritik geübt wird, untersucht der Verfasser ein Quotenmodell mit handelbaren Zertifikaten auf seine verfassungs- und europarechtliche...

Der Kostendeckungsgrundsatz für Wasserdienstleistungen nach Art. 9 der WRRL Buch

Analyse und Auswirkungen auf das deutsche Recht

Kolcu, Süleymann

277 Seiten, ISBN 978-3-93980-464-2, deu., Taschenbuch, 2008

65,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Das Umweltrecht unterliegt wie kaum eine andere Rechtsmaterie einem stetigen und noch dazu zügigen Wandel. Das Wasserrecht hat dabei im Wege der Europäisierung durch europäische Gewässerschutzrichtlinien und zuletzt mit Inkrafttreten der Wasserrahmenrichtlinie am 22.12.2000 die wohl einschneidenste Veränderung der letzten Jahrzehnte erfahren. Eine wesentliche Neuerung ist hierbei die „Ökonomisieru...