Weiter zum Inhalt

Bücher

Aktive Filter: Publikationstyp: Taschenbuch | Publikationsjahr: 2010 |

Informationsfreiheit und Informationsrecht - Jahrbuch 2010 Buch

Herausgeber: Dix, Alexander; Franßen, Gregor; Kloepfer, Michael; Schaar, Peter; Schoch, Friedrich

160 Seiten, ISBN 978-3-86965-144-6, deu., Taschenbuch, 2010

52,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Informationsfreiheit ist ein Grund- und Menschenrecht, dessen Durchsetzung in der Praxis vielfach auf Grenzen stößt. Die wichtigste dieser Grenzen liegt weniger in rechtlichen Ausnahmevorschriften zu öffentlichen oder privaten Geheimhaltungsinteressen, sondern in den Köpfen derjenigen, die über die Offenlegung zu entscheiden haben. Mit welchem Vorverständnis sie die gesetzlichen Regelungen interpr...

Entschädigung und Haftung in der städtebaulichen Planung Buch

Spannowsky, Willy; Hofmeister, Andreas

184 Seiten, ISBN 978-3-86965-125-5, deu., Taschenbuch, 2010

42,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

In neuerer Zeit geben Leerstände, Brachflächen, sinkende Flächennachfrage, klimaschutz- und energiepolitische Anforderungen sowie die Notwendigkeit zur Stabilisierung und Erhaltung städtebaulicher Strukturen in den Gemeinden zunehmend Anlass zur bauleitplanerischen Umsteuerung. Die wissenschaftliche Fachtagung „Entschädigung als Folge städtebaulicher Planungen und der Planverwirklichung“ fand im...

Rechtliche Regulierung der Umweltrisiken von Human- und Tierarzneimitteln Buch

Kern, Katharina

490 Seiten, ISBN 978-3-86965-123-1, deu., Taschenbuch, 2010

88,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Arzneimittelwirkstoffe werden zunehmend in der Umwelt nachgewiesen und gelten als potenzielle Umweltschadstoffe. Die Untersuchung befasst sich mit dem Umgang des europäischen und nationalen Arzneimittelrechts sowie sektoraler Umweltgesetze mit den Umweltrisiken von Arzneimitteln. Dabei werden die Leistungsfähigkeit dieser Umweltrisikokontrollsysteme bewertet und Empfehlungen zur Weiterentwicklung...

Die Abwägung - Das Herzstück der städtebaulichen Planung Buch

Herausgeber: Spannowsky, Willy; Hofmeister, Andreas

156 Seiten, ISBN 978-3-86965-140-8, deu., Taschenbuch, 2010

39,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Klassische und zentrale Aufgabe bei der Aufstellung von Bauleitplänen und städtebaulichen Satzungen im Sinne von § 34 Abs. 4 BauGB ist die Abwägung der betroffenen öffentlichen und privaten Belange nach § 1 Abs. 6 und 7 BauGB. Die Kenntnisse über die rechtlichen Anforderungen an eine sachgerechte Abwägung sind dabei unabdingbare Voraussetzung für eine rechtssichere städtebauliche Planung. Rechtsen...

REACH - Das neue europäische Regulierungssystem für Chemikalien Buch

Kuhn, Andrea

271 Seiten, ISBN 978-3-86965-131-6, deu., Taschenbuch, 2010

56,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Am 1.6.2007 ist die neue europäische Chemikalienverordnung (REACH) in Kraft getreten. Ziel ist die Schaffung eines ausgewogenen Systems, das sowohl die Risiken für Gesundheit und Umwelt berücksichtigt als auch die Wettbewerbsfähigkeit und Innovation der chemischen Industrie in der EU, gerade im Verhältnis zu den weltweit größten Konkurrenten, den USA und Japan, stärkt. Die vorliegende Arbeit besch...

Der Aktenvortrag: Europarecht Buch

Ostendorf, Patrick; Reinhardt, Jörn

125 Seiten, ISBN 978-3-86965-116-3, deu., Taschenbuch, 2010

26,80 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Dieses Skript stellt mit acht Musterfällen und ausführlichen Lösungsskizzen die ideale Vorbereitung für den Aktenvortrag im Assessorexamen dar. Alle Aktenvorträge beruhen auf Original-Entscheidungen EuGH; dies entspricht der tatsächlichen Praxis der Justizprüfungsämter. Prof. Dr. Klaus Ferdinand Gärditz (Universität Bonn) zur Vorauflage (VBlBW 10/2005, S. 408): "[...] Die prägnanten und knapp geha...

Rechtsformneutrale Unternehmensbesteuerung in Deutschland und Polen Buch

Ellebrecht, Frank

479 Seiten, ISBN 978-3-86965-035-7, deu., Taschenbuch, 2010

89,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Die mangelnde Rechtsformneutralität der Unternehmensbesteuerung ist ein zentraler Kritikpunkt am Steuerrecht, seit es Einkommen- und Körperschaftsteuern gibt. Kaum ein anderes Thema wird über einen solch langen Zeitraum so kontrovers diskutiert, ohne daß sich bislang ein Konsens über die „richtige“ Unternehmensbesteuerung gebildet hätte. Die Arbeit versucht, unter Berücksichtigung des Gemeinschaft...

Der Aktenvortrag: Allgemeines und Besonderes Verwaltungsrecht Buch

Weber, Klaus

102 Seiten, ISBN 978-3-86965-031-9, deu., Taschenbuch, 2010

24,80 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Das Assessorskript „Der Aktenvortrag: Allgemeines und Besonderes Verwaltungsrecht“ bietet die ideale Vorbereitung auf die mündliche Prüfung mit sechs Aktenvorträgen, die sich an Originalentscheidungen der Rechtsprechung orientieren. Ausgangspunkt ist der Kurzvortrag mit den Anforderungen in Sachsen (1 Stunde Vorbereitungszeit, 10 Minuten Vortrag). Neben einem aktenmäßig aufbereiteten Sachverhalt u...

Wasserbüffel in der Landschaftspflege Buch

196 Seiten, ISBN 978-3-86965-138-5, deu., Taschenbuch, 2010

48,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

In den vergangenen 15 Jahren wurde die Haltung von Wasserbüffeln in Deutschland immer beliebter. Die vermeintlich exotischen Tiere eignen sich nicht nur als Lieferanten des beliebten Mozzarellas, sondern auch als Landschaftspfleger im Naturschutz. Gleichwohl werden Beweidungsprojekte mit Wasserbüffeln immer noch kritisch beäugt. Der im Sommer 2008 gegründete IFWL hat sich seinem Namen entsprechend...

Interkommunale Abstimmung in der Bauleitplanung Buch

Schoen, Hendrik

173 Seiten, ISBN 978-3-86965-127-9, deu., Taschenbuch, 2010

38,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Die Auswirkungen einer kommunalen Bauleitplanung sind prinzipiell nicht geographisch begrenzt, sie enden nicht mit dem Geltungsbereich des Planes. Dieser Umstand birgt nahezu zwangsläufig die Gefahr in sich, dass eine Gemeinde ihre städtebaulichen und gegebenenfalls auch wirtschaftlichen Interessen einseitig in den Vordergrund stellt und etwaige Folgewirkungen ihrer Planung auf die Belange benachb...