Weiter zum Inhalt

Rubrik

Filter entfernen

Publikationstyp


Publikationsjahr


Autoren






Bücher

Aktive Filter: Rubrik: Einzelhandel | Rubrik: Planungsrecht |

  • «
  • 1
  • »

Einzelhandelsentwicklung in den Gemeinden - aktuelle Fach- und Rechtsfragen Buch

Herausgeber: Spannowsky, Willy; Hofmeister, Andreas

116 Seiten, ISBN 978-3-86965-240-5, deu., Taschenbuch, 2013

34,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Die Erscheinungsbilder des Einzelhandels befinden sich im Wandel. Veränderte Markttendenzen und räumliche Entwicklungsmodelle treffen aufeinander. Kommunen und die Träger der Raumordnungsplanung sehen sich wachsenden Anforderungen ausgesetzt. Nicht nur die Standortgemeinden, sondern auch Nachbargemeinden mit zentralen Versorgungsbereichen müssen sich mit den Fach- und Rechtsfragen der städtebaulic...

Einzelhandelsentwicklung in den Gemeinden - aktuelle Fach- und Rechtsfragen E-Book

Herausgeber: Spannowsky, Willy; Hofmeister, Andreas

116 Seiten, ISBN 978-3-86965-241-2, deu., E-Book, 2013

27,20 *)

*) Achtung: Der Umsatzsteuersatz variiert in den einzelnen EU-Ländern. Die für Sie zutreffende USt. wird Ihnen vor Abschluss des Bestellvorgangs angezeigt.

Die Erscheinungsbilder des Einzelhandels befinden sich im Wandel. Veränderte Markttendenzen und räumliche Entwicklungsmodelle treffen aufeinander. Kommunen und die Träger der Raumordnungsplanung sehen sich wachsenden Anforderungen ausgesetzt. Nicht nur die Standortgemeinden, sondern auch Nachbargemeinden mit zentralen Versorgungsbereichen müssen sich mit den Fach- und Rechtsfragen der städtebaulic...

Landesplanerische Beurteilung des großflächigen Einzelhandels Buch

Eine Untersuchung am Beispiel des norrhein-westfälischen Landesrechts

Bureiasi, Achmed El
Herausgeber: Hoppe, Werner; Jarass, Hans D

340 Seiten, ISBN 978-3-93623-245-5, deu., Buch, 2005

36,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Die landesplanerische Steuerung des großflächigen Einzelhandels ist seit langer Zeit ein Streitthema. Eine Bindung der Bauleitplanung an das zentralörtliche Gliederungssystem und die innergemeindlichen Siedlungsschwerpunkte ist nämlich geeignet, das kommunale Selbstverwaltungsrecht, die Kompetenzverteilung zwischen der Raum- und der Bodenordnung sowie die Grundrechte von Investoren zu tangieren. D...

  • «
  • 1
  • »