Weiter zum Inhalt

Rubrik

Filter entfernen

Publikationstyp


Publikationsjahr


Autoren






Bücher

Aktive Filter: Rubrik: Bau- und Immobilienrecht | Rubrik: Vergaberecht |

  • «
  • 1
  • »

Die Auswirkungen eines fehlerhaften oder verzögerten Vergabeverfahrens auf den privatrechtlichen Bauvertrag Buch

Eine Untersuchung an der Schnittstelle zwischen Vergaberecht und Privatrecht

Ehret, Patrick

208 Seiten, ISBN 978-3-86965-308-2, deu., Taschenbuch, 2017

44,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Verstöße gegen Vorschriften des Vergaberechts durch den öffentlichen Auftraggeber sind keine Seltenheit. Liegt der Zuschlagserteilung ein Vergabefehler zugrunde, stellt sich die Frage, ob dies auch Auswirkungen auf die Wirksamkeit des Vertrages oder dessen Durchführung haben kann. Leitet ein Unternehmen zur Überprüfung der Rechtmäßigkeit der Vergabe ein Nachprüfungsverfahren ein, führt dies außerd...

Die Auswirkungen eines fehlerhaften oder verzögerten Vergabeverfahrens auf den privatrechtlichen Bauvertrag E-Book

Eine Untersuchung an der Schnittstelle zwischen Vergaberecht und Privatrecht

Ehret, Patrick

208 Seiten, ISBN 978-3-86965-309-9, deu., E-Book, 2017

35,20 *)

*) Achtung: Der Umsatzsteuersatz variiert in den einzelnen EU-Ländern. Die für Sie zutreffende USt. wird Ihnen vor Abschluss des Bestellvorgangs angezeigt.

Verstöße gegen Vorschriften des Vergaberechts durch den öffentlichen Auftraggeber sind keine Seltenheit. Liegt der Zuschlagserteilung ein Vergabefehler zugrunde, stellt sich die Frage, ob dies auch Auswirkungen auf die Wirksamkeit des Vertrages oder dessen Durchführung haben kann. Leitet ein Unternehmen zur Überprüfung der Rechtmäßigkeit der Vergabe ein Nachprüfungsverfahren ein, führt dies außerd...

Konfliktfeld De-facto-Vergabe Buch

Müller-Mitschke, Tobias
Herausgeber: Schröder, Rainer

192 Seiten, ISBN 978-3-86965-212-2, deu., Taschenbuch, 2012

39,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

"Gerster-Affäre“, „Kölner-Messe-Skandal“ oder der Auftrag der Bundesnetzagentur für den Betrieb des eigenen Internetanschlusses: Nicht nur in den juristischen Fachzeitschriften, sondern auch in der Tagespresse werden immer wieder Fälle bekannt, in denen staatliche oder staatsnahe Stellen Beschaffungsaufträge ohne ein geregeltes Vergabeverfahren vergeben haben und die Rechtmäßigkeit dieses Vorgehen...

Konfliktfeld De-facto-Vergabe E-Book

Müller-Mitschke, Tobias
Herausgeber: Schröder, Rainer

190 Seiten, ISBN 978-3-86965-213-9, deu., E-Book, 2012

21,20 *)

*) Achtung: Der Umsatzsteuersatz variiert in den einzelnen EU-Ländern. Die für Sie zutreffende USt. wird Ihnen vor Abschluss des Bestellvorgangs angezeigt.

"Gerster-Affäre“, „Kölner-Messe-Skandal“ oder der Auftrag der Bundesnetzagentur für den Betrieb des eigenen Internetanschlusses: Nicht nur in den juristischen Fachzeitschriften, sondern auch in der Tagespresse werden immer wieder Fälle bekannt, in denen staatliche oder staatsnahe Stellen Beschaffungsaufträge ohne ein geregeltes Vergabeverfahren vergeben haben und die Rechtmäßigkeit dieses Vorgehen...

  • «
  • 1
  • »