Weiter zum Inhalt

Rubrik

Filter entfernen

Publikationstyp

Filter entfernen

Publikationsjahr


Autoren






Bücher

Aktive Filter: Rubrik: Planungsrecht | Publikationstyp: Taschenbuch |

Städtebauliche Verträge und Vergaberecht Buch

Symposium des Zentralinstituts für Raumplanung an der Universität Münster am 24. Juni 2009

Jarass, Hans D
Herausgeber: Jarass, Hans D

90 Seiten, ISBN 978-3-86965-129-3, deu., Taschenbuch, 2010

21,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Art. 12 der Seveso II-Richtlinie (96/82/EG) verpflichtet die Mitgliedstaaten, dafür Sorge zu tragen, dass zwischen gefährlichen Anlagen und Wohngebieten ein ausreichender Abstand gewahrt bleibt. In Deutschland wurde zur Umsetzung dieser Vorgabe § 50 S. 1 BImSchG, der bis dahin lediglich eine frühzeitige Berücksichtigung der Belange des Immissionsschutzes bei der räumlichen Planung sicherstellen so...

Wechselwirkungen zwischen Raumplanung und Wasserwirtschaft Buch

Neue Vorschriften im Raumordnungsrecht und Wasserrecht

Herausgeber: Jarass, Hans D

148 Seiten, ISBN 978-3-93980-468-0, deu., Taschenbuch, 2008

28,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Seit dem Inkrafttreten der Wasserrahmenrichtlinie der Europäischen Gemeinschaft im Jahre 2002 weist der Gewässerschutz noch deutlichere Raumbezüge auf. Die Raumordnung muss ihrerseits die Gewässer als wesentliche Elemente des Raumes in ihre Analyse einbeziehen. Dementsprechend sind Raumplanung und Wasserwirtschaft durch vielfältige Querbeziehungen geprägt. Diese wechselseitige Beeinflussung wurde...

Planerischer Störfallschutz Buch

Grüner, Johannes

403 Seiten, ISBN 978-3-86965-146-0, deu., Taschenbuch, 2010

78,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Art. 12 der Seveso II-Richtlinie (96/82/EG) verpflichtet die Mitgliedstaaten, dafür Sorge zu tragen, dass zwischen gefährlichen Anlagen und Wohngebieten ein ausreichender Abstand gewahrt bleibt. In Deutschland wurde zur Umsetzung dieser Vorgabe § 50 S. 1 BImSchG, der bis dahin lediglich eine frühzeitige Berücksichtigung der Belange des Immissionsschutzes bei der räumlichen Planung sicherstellen so...

Nachfrageorientierte städtebauliche Planung Buch

Herausgeber: Spannowksy, Willy; Hofmeister, Andreas

128 Seiten, ISBN 978-3-86965-359-4, deu., Taschenbuch, 2020

36,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Die Weichenstellung in Richtung nachfrageorientierte städtebauliche Planung ist im Städtebaurecht schon im BauGB 1998 mit der Überführung der städtebaulichen Verträge und des vorhabenbezogenen Bebauungsplans in das Dauerrecht vorgenommen worden. Seither haben städtebauliche Verträge neben den klassischen Planungsinstrumenten als Instrumente der Stadtentwicklung eine wachsende Bedeutung erlangt. Si...

Städtebauliche Planung in Zeiten leerer Kassen Buch

Potenziale für eine nachhaltige Stadtökonomie

Herausgeber: Spannowsky, Willy; Hofmeister, Andreas

122 Seiten, ISBN 978-3-86965-253-5, deu., Taschenbuch, 2014

34,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Angesichts der nun seit Jahren angespannten Finanzlage in den öffentlichen Haushalten stehen gerade überschuldete Städte und Gemeinden vor großen Herausforderungen, insbesondere wenn es um eine aktive Rolle bei der Entwicklung, Ausarbeitung und Umsetzung kommunaler Ziele und Handlungsfelder geht. In Zeiten leerer Kassen müssen neue Strategien für eine auch stadtökonomisch nachhaltige städtebaulich...

Windenergie und Netzausbau im Planungsrecht Buch

Symposium des Zentralinstituts für Raumplanung an der Universität Münster am 6. September 2012

Herausgeber: Jarass, Hans D.

130 Seiten, ISBN 978-3-86965-242-9, deu., Taschenbuch, 2014

28,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Die Bundesregierung hat den stufenweisen Ausstieg aus der Kernenergie beschlossen mit dem Ziel, den Strom in Deutschland bis zum Jahre 2020 knapp zur Hälfte und bis zum Jahre 2050 nahezu vollständig aus erneuerbaren Energien zu erzeugen. Die Nutzung regenerativer Energien, insbesondere der Windenergie, macht einen Stromnetzausbau notwendig. Der flächenintensive Ausbau der Windkraftanlagen sowie de...

Einzelhandel und Planungsrecht Buch

Symposien des Zentralinstitus für Raumplanung an der Universität Münster am 22. Juni 2010 und am 31. August 2010

Herausgeber: Jarass, Hans D.

124 Seiten, ISBN 978-3-86965-162-0, deu., Taschenbuch, 2011

28,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Die Ansiedlung von Einzelhandel ist in den Kommunen in den vergangenen Jahren zunehmend eingeschränkt worden. Ihre Steuerung durch Raumordnung und Bauleitplanung soll der Verödung der Innenstädte und dem Flächenverbrauch auf der „grünen Wiese“ entgegenwirken. Das Zentralinstitut für Raumplanung setzte sich in seinen Veranstaltungen im Sommer 2010 mit Möglichkeiten und Grenzen des Planungsrechts be...

Schutz vor Luftschadstoffen und Lärm durch städtebauliche Planung Buch

Herausgeber: Spannowksy, Willy; Hofmeister, Andreas

124 Seiten, ISBN 978-3-86965-320-4, deu., Taschenbuch, 2018

36,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Der Lehrstuhl für Öffentliches Recht an der Technischen Universität Kaiserslautern widmete sich auf seiner traditionellen Herbsttagung am 12. September 2017 einem Thema, das insbesondere in Städten und Ballungsräumen große Umwelt- und Gesundheitsprobleme bereitet und aktuell eine der zentralen Herausforderungen für die betroffenen Kommunen darstellt: der Schutz der Bevölkerung vor hohen Luftschads...

Die Landesplanungsgesetze im Vergleich Buch

Eine Bilanz nach acht Jahren ROG 1998

Real, Beatrix

134 Seiten, ISBN 978-3-93623-297-4, deu., Taschenbuch, 2007

26,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

Die Frist zur landesgesetzlichen Umsetzung der Rahmenvorschriften des am 1.1.1998 in Kraft getretenen Raumordnungsgesetzes ist am 31.12.2001 abgelaufen. Die Verpflichtung zur Umsetzung der durch das Europarechtsanpassungsgesetz Bau geänderten rahmenrechtlichen Vorgaben ist bis zum 31.12.2006 zu erfüllen. Diese Pflichten bestehen aufgrund der Übergangsvorschrift in Art. 125 b Abs. 1 GG auch nach de...