Skip to content

Category


Type of publication


Publication Year

Remove filter

Authors






Books

Active filters: Publication Year: 2020 |

  • «
  • 1
  • »

State Aid Uncovered book

Critical Analysis of Developments in State Aid 2019

Nicolaides, Phedon

380 Pages, ISBN 978-3-86965-351-8, engl., Paperback, 2020

48,00 *)

*) incl. German VAT, plus Shipping Costs, Delivery Time

State Aid Uncovered, now in its sixth edition, presents analysis of the main policy and legal developments in the field of State aid in 2019. The year was rich in case law that expanded our understanding of State aid, brought fresh insights and also a few surprises, expertly explained here by Phedon Nicolaides, Professor at the University of Maastricht and College of Europe in Bruges, as well as A...

State Aid Uncovered e-book

Critical Analysis of Developments in State Aid 2019

Nicolaides, Phedon

380 Pages, ISBN 978-3-86965-352-5, engl., E-Book, 2020

38,40 *)

*) Please note: The VAT rate may vary from one EU member state to another. The applicable VAT will be displayed before completion of the ordering process.

State Aid Uncovered, now in its sixth edition, presents analysis of the main policy and legal developments in the field of State aid in 2019. The year was rich in case law that expanded our understanding of State aid, brought fresh insights and also a few surprises, expertly explained here by Phedon Nicolaides, Professor at the University of Maastricht and College of Europe in Bruges, as well as A...

Nachfrageorientierte städtebauliche Planung book

Editor(s): Spannowksy, Willy; Hofmeister, Andreas

128 Pages, ISBN 978-3-86965-359-4, ger., Paperback, 2020

36,00 *)

*) incl. German VAT, plus Shipping Costs, Delivery Time

Die Weichenstellung in Richtung nachfrageorientierte städtebauliche Planung ist im Städtebaurecht schon im BauGB 1998 mit der Überführung der städtebaulichen Verträge und des vorhabenbezogenen Bebauungsplans in das Dauerrecht vorgenommen worden. Seither haben städtebauliche Verträge neben den klassischen Planungsinstrumenten als Instrumente der Stadtentwicklung eine wachsende Bedeutung erlangt. Si...

Nachfrageorientierte städtebauliche Planung e-book

Editor(s): Spannowksy, Willy; Hofmeister, Andreas

128 Pages, ISBN 978-3-86965-360-0, ger., E-Book, 2020

36,00 *)

*) Please note: The VAT rate may vary from one EU member state to another. The applicable VAT will be displayed before completion of the ordering process.

Die Weichenstellung in Richtung nachfrageorientierte städtebauliche Planung ist im Städtebaurecht schon im BauGB 1998 mit der Überführung der städtebaulichen Verträge und des vorhabenbezogenen Bebauungsplans in das Dauerrecht vorgenommen worden. Seither haben städtebauliche Verträge neben den klassischen Planungsinstrumenten als Instrumente der Stadtentwicklung eine wachsende Bedeutung erlangt. Si...

Informationsfreiheit und Informationsrecht book

Jahrbuch 2019

Editor(s): Dix, Alexander; Blatt, Henning; Kloepfer, Michael; Schaar, Peter; Schoch, Friedrich; Kelber, Ulrich; Kugelmann, Dieter

346 Pages, ISBN 978-3-86965-349-5, ger., Paperback, 2020

88,00 *)

*) incl. German VAT, plus Shipping Costs, Delivery Time

Digitalisierung und Informationsfreiheit sind eng miteinander verbunden. Durch neue Anwendungsbereiche und Entwicklungen entstehen sowohl Chancen für mehr Bürgerbeteiligung als auch Risiken, etwa im Bereich Transparenz und Datenschutz. Wie vielfältig dieses Themenfeld ist, zeigt sich im aktuellen Jahrbuch für Informationsfreiheit und Informationsrecht 2019, das auf einzigartige Weise die wissensch...

Informationsfreiheit und Informationsrecht e-book

Jahrbuch 2019

Editor(s): Dix, Alexander; Blatt, Henning; Kloepfer, Michael; Schaar, Peter; Schoch, Friedrich; Kelber, Ulrich; Kugelmann, Dieter

346 Pages, ISBN 978-3-86965-350-1, ger., E-Book, 2020

70,40 *)

*) Please note: The VAT rate may vary from one EU member state to another. The applicable VAT will be displayed before completion of the ordering process.

Digitalisierung und Informationsfreiheit sind eng miteinander verbunden. Durch neue Anwendungsbereiche und Entwicklungen entstehen sowohl Chancen für mehr Bürgerbeteiligung als auch Risiken, etwa im Bereich Transparenz und Datenschutz. Wie vielfältig dieses Themenfeld ist, zeigt sich im aktuellen Jahrbuch für Informationsfreiheit und Informationsrecht 2019, das auf einzigartige Weise die wissensch...

  • «
  • 1
  • »