Skip to content

Category


Type of publication

Remove filter

Publication Year


Authors






Books

Active filters: Type of publication: paperback |

REACH - Das neue europäische Regulierungssystem für Chemikalien book

Kuhn, Andrea

271 Pages, ISBN 978-3-86965-131-6, ger., Paperback, 2010

56,00 *)

*) incl. German VAT, plus Shipping Costs, Delivery Time

Am 1.6.2007 ist die neue europäische Chemikalienverordnung (REACH) in Kraft getreten. Ziel ist die Schaffung eines ausgewogenen Systems, das sowohl die Risiken für Gesundheit und Umwelt berücksichtigt als auch die Wettbewerbsfähigkeit und Innovation der chemischen Industrie in der EU, gerade im Verhältnis zu den weltweit größten Konkurrenten, den USA und Japan, stärkt. Die vorliegende Arbeit besch...

REACH + CLP book

610 Pages, ISBN 978-3-86965-166-8, ger., Paperback, 2011

52,00 *)

*) incl. German VAT, plus Shipping Costs, Delivery Time

Der Band „REACH“, ergänzt um die CLP-VO, liegt nunmehr in 4. Auflage vor und berücksichtigt die aktuellen Entwicklungen des europäischen Chemikalienrechts. Die REACH-VO ist im Juni 2007 in Kraft getreten und zu einem der wichtigsten Regelwerke für die europäische chemische Industrie geworden. Mit der CLP-VO ist am 20. Januar 2009 eine weitere wichtige europäische Regelung in Kraft getreten, mit de...

REACH - Musterverträge für Konsortien book

Und andere Formen der Datenteilung

Editor(s): Holleben, Horst von; Scheidmann, Hartmut; Rosenfeld, Andreas

179 Pages, ISBN 978-3-93980-429-1, ger., Paperback, 2008

39,80 *)

*) incl. German VAT, plus Shipping Costs, Delivery Time

Die REACH-Verodnung fordert die Teilung von Prüfdaten unter den Registrierungspflichtigen für den denselben Stoff, um unnötige Tierversuche zu vermeiden und die Kosten der Registrierung für Industrie und Behörden zu senken. Bereits vorhande Prüfergebnisse aus Tierversuchen sollen von allen genutzt, neue Prüfungen nur einmal mit Wirkung für alle durchgeführt werden. Die damit verordnete Zusammenar...

REACH + CLP book

572 Pages, ISBN 978-3-86965-287-0, ger., Paperback, 2016

58,00 *)

*) incl. German VAT, plus Shipping Costs, Delivery Time

Die 5. Auflage von REACH+CLP beinhaltet die aktuellen Entwicklungen des europäischen Chemikalienrechts und einen Ausblick auf den Fortschritt der nächsten Jahre. Die REACH-VO ist seit Juni 2007 eines der wichtigsten Regelwerke für die europäische chemische Industrie geworden. Mit der CLP-VO ist im Januar 2009 eine weitere essentielle europäische Regelung in Kraft getreten, mit der das auf UN-Ebene...

Anspruchsvoller Umweltschutz in der Fach- und Raumplanung book

Editor(s): Rodi, Michael

202 Pages, ISBN 978-3-86965-204-7, ger., Paperback, 2012

46,00 *)

*) incl. German VAT, plus Shipping Costs, Delivery Time

Vor dem Hintergrund aktueller Diskussionen und Entwicklungen im Planungs- und Zulassungsrecht für Großvorhaben veranstalteten das IKEM und das Umweltbundesamt die Tagung „Anspruchsvoller Umweltschutz in der Fach- und Raumplanung – Planungskaskaden bei Großvorhaben“. Die Auseinandersetzungen um „Stuttgart 21“ und um ähnliche Großvorhaben weisen auf einen Handlungsbedarf für das Planungsrecht hin. D...

Erneuerbare Energien in der Raumplanung book

Symposium des Zentralinstituts für Raumplanung an der Universität Münster am 13. Mai 2011

Editor(s): Jarass, Hans D.

154 Pages, ISBN 978-3-86965-180-4, ger., Paperback, 2011

34,00 *)

*) incl. German VAT, plus Shipping Costs, Delivery Time

Der Ausbau erneuerbarer Energien ist vor dem Hintergrund eines zukünftigen Ausstiegs aus der Kernenergie, des stetig steigenden Energiebedarfs und des Klimawandels ein immer wichtigeres Thema der Energiepolitik. Nach dem Energiekonzept der Bundesregierung sollen die raumplanerischen Steuerungsmöglichkeiten von Bund, Ländern und Kommunen dazu genutzt werden, die Potentiale der Windenergie, aber auc...

Wechselwirkungen zwischen Raumplanung und Wasserwirtschaft book

Neue Vorschriften im Raumordnungsrecht und Wasserrecht

Editor(s): Jarass, Hans D

148 Pages, ISBN 978-3-93980-468-0, ger., Paperback, 2008

28,00 *)

*) incl. German VAT, plus Shipping Costs, Delivery Time

Seit dem Inkrafttreten der Wasserrahmenrichtlinie der Europäischen Gemeinschaft im Jahre 2002 weist der Gewässerschutz noch deutlichere Raumbezüge auf. Die Raumordnung muss ihrerseits die Gewässer als wesentliche Elemente des Raumes in ihre Analyse einbeziehen. Dementsprechend sind Raumplanung und Wasserwirtschaft durch vielfältige Querbeziehungen geprägt. Diese wechselseitige Beeinflussung wurde...

Raumplanung und Klimawandel book

Symposium des Zentralinstituts für Raumplanung an der Universität Münster anlässlich seines 50-jährigen Bestehens am 6. September 2014

Editor(s): Jarass, Hans D.

144 Pages, ISBN 978-3-93980-487-1, ger., Paperback, 2016

34,00 *)

*) incl. German VAT, plus Shipping Costs, Delivery Time

Im Jahre 2014 bestand das Zentralinstitut für Raumplanung an der Universität Münster – Forschungsinstitut für deutsches und europäisches öffentliches Recht – 50 Jahre in der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung, institutionell gefördert durch den Bund und das Land Nordrhein-Westfalen. Anlässlich dieses Jubiläums veranstaltete das Institut unter der Schirmherrschaft der Bundesminister...

Die Regelungskompetenzen der Länder für die Raumordnung nach der Föderalismusreform book

Probleme der Abweichungsgesetzgebung

Petschulat, Alexander

376 Pages, ISBN 978-3-86965-268-9, ger., Paperback, 2014

72,00 *)

*) incl. German VAT, plus Shipping Costs, Delivery Time

Durch die Föderalismusreform wurde die Rahmengesetzgebung als Kompetenzart aus der Verfassung entfernt und die ihr unterstellte Raumordnung in die konkurrierende Gesetzgebung nach Art. 72 Abs. 1 GG überführt. Als Ausgleich wurde ein Abweichungsvorbehalt zugunsten der Länder eingefügt. Die Untersuchung befasst sich mit den geltenden Regelungskompetenzen der Länder für die Raumordnung. Dazu wird der...

Territorialer Zusammenhalt und Daseinsvorsorge – Grundlagen des europäischen Raumentwicklungsrechts book

Milstein, Alexander

580 Pages, ISBN 978-3-86965-291-7, ger., Paperback, 2016

89,00 *)

*) incl. German VAT, plus Shipping Costs, Delivery Time

Das durch den Vertrag von Lissabon in Art. 3 EUV eingefügte Ziel der Förderung des territorialen Zusammenhalts greift mit dem Territorium einen Begriff auf, der bislang ausschließlich mit dem Nationalstaat assoziiert wurde. Aus Sicht des deutschen Planungsverständnisses ist es zudem ungewöhnlich, dass Fragen der Herrschaft über den Raum in einen wettbewerbsrechtlichen Kontext gesetzt werden, wie s...