Skip to content

Informationsfreiheit und Informationsrecht e-book

Jahrbuch 2019

Editor(s): Dix, Alexander; Blatt, Henning; Kloepfer, Michael; Schaar, Peter; Schoch, Friedrich; Kelber, Ulrich; Kugelmann, Dieter

346 Pages
ISBN: 978-3-86965-350-1
Language: German
Form: E-Book
Year of publication: 2020

70,40 *)

*) Please note: The VAT rate may vary from one EU member state to another. The applicable VAT will be displayed before completion of the ordering process.

Add to cart

Digitalisierung und Informationsfreiheit sind eng miteinander verbunden.
Durch neue Anwendungsbereiche und Entwicklungen entstehen sowohl
Chancen für mehr Bürgerbeteiligung als auch Risiken, etwa im Bereich
Transparenz und Datenschutz. Wie vielfältig dieses Themenfeld ist, zeigt
sich im aktuellen Jahrbuch für Informationsfreiheit und Informationsrecht
2019, das auf einzigartige Weise die wissenschaftliche Expertise von
führenden
Expertinnen und Experten mit praxistauglichen Hilfestellungen
verbindet.
Im vorliegenden Band werden, neben Überblicksarbeiten zum IFG des
Bundes oder dem komplexen Regelwerk im Bereich Datenschutz und
Cyber-
Security in China, die Reformperspektiven im Verbraucherinformationsrecht
ebenso beleuchtet wie die Umsetzung aktueller Beschlüsse zum
Recht auf Vergessen, Richtlinien im Bereich der Geldwäsche oder der öffentlichen
Bereitstellung geologischer Daten. Detaillierte Untersuchungen
zur polizeilichen Öffentlichkeitsarbeit via Twitter, zum Einsatz von Blockchain-
Technologien oder Algorithmen in der öffentlichen Verwaltung
zeigen auf, welche Relevanz eine konstruktiv-kritische Begleitung dieser
(technischen) Entwicklungen für die gesellschaftliche Akzeptanz und Vertrauensbildung
gegenüber staatlichen Institutionen hat.

Subject:

Umweltinformation, Informationsfreiheit, Informationsrecht