Weiter zum Inhalt

Mitwirkungshandlungen des Auftraggebers im VOB/B-Bauvertrag Buch

Zugleich Darstellung einer Methode der Vertragsauslegung zur Bestimmung der Rechtsnatur der Mitwirkungenshandlungen des Bestellers im allgemeinen Werkvertragsrecht

Morgen, Christoph

208 Seiten
ISBN: 978-3-93623-264-6
Sprache: Deutsch
Art: Buch
Erscheinungsjahr: 2005

39,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

In den Warenkorb

Zur erfolgreichen, also rechtzeitigen und dem Leistungsprofil gerecht werdenden Errichtung eines Bauwerks sind vielfältige Mitwirkungshandlungen des Auftraggebers erforderlich.
Um die rechtliche Einordnung der Mitwirkungshandlungen des Auftraggebers im VOB/B-Bauvertrag als Pflicht oder Obliegenheit zu ermöglichen, wird in diesem Buch zunächst eine Methode der Vertragsauslegung zur Bestimmung der Rechtsnatur von Mitwirkungshandlungen im allgemeinen Werkvertragsrecht entwickelt. Diese Methode der Vertragsauslegung wird sodann auf die einzelnen in der VOB/B konkretisierten Mitwirkungshandlungen des Auftraggebers angewendet, um deren jeweilige Rechtsnatur zu bestimmen. Die auf diese Weise gewonnenen Ergebnisse werden abschließend tabellarisch dargestellt.

Thema:

Bau- und Immobilienrecht, VOB/B-Bauvertrag, Auftraggeber, Mitwirkungshandlung