Weiter zum Inhalt

Bestandsschutz bei Gewerbebetrieben Buch

Vorgaben des Baurechts und des Verfassungsrechts

Herausgeber: Jarass, Hans D

95 Seiten
ISBN: 978-3-93623-298-1
Sprache: Deutsch
Art: Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007

24,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

In den Warenkorb

Die Abkehr vom verfassungsunmittelbaren Bestandsschutz prägt inzwischen die Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts und findet auch in der Literatur immer mehr Befürworter. Sie weist dem Gesetzgeber das Recht, aber auch die Pflicht zu, über den Bestandsschutz in allen Rechtsbereichen zu entscheiden. Gerade Eigentümer von Gewerbebetrieben haben jedoch ein erhebliches Interesse, den Bestand ihres Betriebes ungehindert fortzuführen, angemessen zu erhalten sowie erweitern zu können, auch wenn sich die rechtlichen und tatsächlichen Umstände ändern.
Das Zentralinstitut für Raumplanung nahm dies zum Anlass, in seinem Symposium zum „Bestandsschutz bei Gewerbebetrieben“ den Blick vor allem auf die für die Eigentümer wichtigen Rechtsgebiete des Bauplanungs- und Bauordnungsrechts zu richten. Die Vorträge der Veranstaltung sowie die Zusammenfassungen der sich den einzelnen Referaten anschließenden Diskussionen werden traditionsgemäß mit dem vorliegenden Tagungsband der interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Thema:

Planungsrecht, Gewerbebetriebe, Bestandsschutz