Weiter zum Inhalt

Bundesnaturschutzgesetz und Kulturlandschaftspflege E-Book

Tillmann, Elena

242 Seiten
ISBN: 978-3-86965-298-6
Sprache: Deutsch
Art: E-Book
Erscheinungsjahr: 2016

30,40 *)

*) Achtung: Der Umsatzsteuersatz variiert in den einzelnen EU-Ländern. Die für Sie zutreffende USt. wird Ihnen vor Abschluss des Bestellvorgangs angezeigt.

In den Warenkorb

Der gegenwärtige hochdynamische Landschaftswandel
führt vielerorts zu einem Verlust kulturhistorisch bedeutender
landschaftlicher Elemente und Strukturen. Infolgedessen
gewinnt das Thema „Kulturlandschaftsschutz“
zunehmend
an gesellschaftlicher Relevanz. Diesbezüglich
bestehen mit dem naturschutzgesetzlichen Ziel des
Kulturlandschaftsschutzes in § 1 Abs. 4 Nr. 1 BNatSchG
und dem informellen Kulturlandschaftspflegekonzept der
Angewandten Historischen Geographie unterschiedliche
Ansätze. Der vorliegende Beitrag betrachtet im Rahmen
einer rechtsgeographischen Untersuchung die Möglichkeiten
der Kulturlandschaftspflege unter dem Bundesnaturschutzgesetz
und die Eignung der naturschutzgesetzlichen
Umsetzungsinstrumente – Landschaftsplanung, Eingriffsregelung
und Gebietsschutz – zur Realisierung des Kulturlandschaftsschutzziels.

Thema:

Bundesnaturschutzgesetz, Kulturlandschaftspflege, Landschaftswandel