Weiter zum Inhalt

Naturschutzrecht in der Praxis E-Book

Herausgeber: Kerkmann, Jochen; Fellenberg, Frank

802 Seiten
ISBN: 978-3-86965-316-7
Sprache: Deutsch
Art: E-Book
Erscheinungsjahr: 2021

78,40 *)

*) Achtung: Der Umsatzsteuersatz variiert in den einzelnen EU-Ländern. Die für Sie zutreffende USt. wird Ihnen vor Abschluss des Bestellvorgangs angezeigt.

In den Warenkorb

In dem Handbuch werden – orientiert an den Bedürfnissen der Praxis –
die relevanten Bereiche des Naturschutzrechts wissenschaftlich fundiert
unter Auswertung aktueller Rechtsprechung und Literatur dargestellt.
Die insgesamt 18 Kapitel umfassen die klassischen Gebiete des Naturschutzrechts,
insbesondere die naturschutzfachliche Eingriffsregelung,
Natura 2000 und den Artenschutz, denen bei Planungen der Gemeinden
sowie behördlichen Entscheidungen eine wesentliche Bedeutung zukommt.
Darüber hinaus werden relevante Verknüpfungen hergestellt, darunter die
Informationsbeschaffung hinsichtlich naturschutzrelevanter Themen und die
Berücksichtigung naturschutzrechtlicher Belange im Rahmen der UVP und
SUP. Den Instrumenten zur Durchsetzung des materiellen Rechts ist ein
eigener Teil gewidmet, in dem auch das hinsichtlich seiner Bedeutung nicht
zu unterschätzende UmwRG eine hervorgehobene Rolle spielt.
Bei allen Ausführungen steht – wie auch in den Vorauflagen – der Praxisbezug
im Vordergrund, weswegen Handlungsempfehlungen, insbesondere
für behördliche oder gerichtliche Anträge, abgegeben sowie die rechtlichen
Ausführungen durch zahlreiche Beispiele veranschaulicht werden. Die Ausführungen
umfassen dabei unter anderem die Novelle des Bundesnaturschutzgesetzes
im Jahr 2017 und setzen sich mit zahlreichen Entscheidungen
des EuGH, des BVerwG sowie verschiedener Obergerichte, die bis
Anfang 2021 ergangen sind, auseinander. Das von erfahrenen Praktikern bearbeitete
Werk verfolgt auch in der nunmehr 3. Auflage das Ziel, allen mit
dem Naturschutzrecht Befassten einen schnellen Einstieg, aber auch einen
vertieften Überblick über die praxisrelevanten Problemstellungen zu bieten.

Thema:

Naturschutzrecht, Umweltrecht