Weiter zum Inhalt

Schutz vor Luftschadstoffen und Lärm durch städtebauliche Planung Buch

Herausgeber: Spannowksy, Willy; Hofmeister, Andreas

124 Seiten
ISBN: 978-3-86965-320-4
Sprache: Deutsch
Art: Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2018

36,00 *)

*) inklusive MwSt. für Deutschland, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten

In den Warenkorb

Der Lehrstuhl für Öffentliches Recht an der Technischen Universität
Kaiserslautern widmete sich auf seiner traditionellen Herbsttagung
am 12. September 2017 einem Thema, das insbesondere in Städten
und Ballungsräumen große Umwelt- und Gesundheitsprobleme
bereitet und aktuell eine der zentralen Herausforderungen für
die betroffenen Kommunen darstellt: der Schutz der Bevölkerung
vor hohen Luftschadstoffkonzentrationen und die Reduzierung
erheblicher, insbesondere vom motorisierten Verkehr verursachter
Lärmbelastungen. Die städtebauliche Planung stellt dabei eines der
kommunalen
Handlungsfelder dar, mit denen der Belastung entgegengewirkt
werden kann. Die Veranstaltung unter der Schirmherrschaft
des BMUB richtete sich an Fachleute aus der Planungspraxis
sowie aus der Anwalt- und Richterschaft. Die große Resonanz
und zahlreichen Fragen zu den Vorträgen haben die Relevanz und
Aktualität
der gewählten Tagungsthematik für die Planungs- und
Rechtswissenschaft sowie für die Planungspraxis eindrucksvoll
unter Beweis gestellt.
Der vorliegende Band enthält die zur Dokumentation und Vertiefung
von den Referenten ausgearbeiteten Fachbeiträge zu den
Vortragsthemen der Tagung.

Thema:

Städtebaurecht, Raumordnungsrecht, Planungsrecht